Der letzte Garten wird bislang selten vom Gartenarchitekten geplant. Auf kleinstem Raum gilt es thematische Bezüge aufzugreifen und eine stimmige Gesamtkomposition zwischen Grabmal, Grabeinfassung, Dauer- und Wechselbepflanzung umzusetzen.

Grab W., Kleinwelsbach, 2013 

Das älteste Reihengrab auf dem kleinen Friedhof - Vergangenheit und natürliche, pflegeleichte Pflanzung in Einklang bringen.

>> Details

Grabanlage P., Bad Langensalza - 2013 

Jetzt schon harmonisch und später noch Erweiterungsmöglichkeiten - in die Zukunft gedacht. 

>> Details

Grab R., Bad Langensalza 

>> Details

Grab C.H., Bad Langensalza 

>> Details