Kinder müssen gewagt werden... Hermann Lietz

Nach diesem Leitsatz gestalte ich in enger Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen Spielräume im Freien. Der Einsatz natürlicher Materialien und der Spielwert stehen im Vordergrund meiner Planungen, in deren Vorfeld immer ein gemeinsamer Workshop stattfindet.

"Grasiger" Spielplatz am Riedsgraben im Bad Langensalza - 2020 

Im Juni 2019 wurde mit meiner Unterstützung eine Ideenwerkstatt im benachbarten Kindergarten durchgeführt - die Ideensammlung und -bewertung floss in die Planung ein ...

Sonnige Höfe - Pausenträume 2.0 - 2017 

An der Staatlichen Grundschule Sonnenhof in Bad Langensalza entstand ein vollkommen neues Umfeld. 

>> Details

Unser Schulhof - ein Integrationscampus in Menteroda - 2019 

In dem kleinen nordthüringischen Ort Menteroda gibt es eine große Herausforderung - aus einer Betonwüste auf dem Schulhof, die v.a. als Lehrerparkplatz diente, eine grüne Oase zu schaffen... 

>> Details

Ein Kinder-Bauern-Garten auf dem Land - 2017 

Die Freianlage der "Wasserflöhe" in Aschara wird von großen Sicherheitslücken befreit und für zukünftig mehr ganz kleine Nutzer fit gemacht. 

Freiraumgestaltung am Ev. Kindergarten St. Johannes in Niederdorla - 2013 

Der Handlungsbedarf resultiert aus TÜV Vorschriften und den aktuellen Sicherheitsrisiken... 

„Natur durch die 4 Elemente erleben“ - Freiflächen-Umgestaltung des ev. Kindergartens "St. Martin", Bad Langensalza - 2008-2010 

>> Details

Freiflächen-Umgestaltung am AWO-Kindergarten in Kirchheilingen - 2009 

>> Details

Freiflächengestaltung am AWO-Kindergarten "Spatzennest", Bad Langensalza-Ufhoven - 2009 

>> Details

Wasserspiel am Eisbrunnen - 2006 

eine integrative Wasserspielstation im Schmalwassergrund Tambach-Dietharz

>> Details